Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Home Mountainbike/Natur Über mich Spirit Spirit Seite 2 Musik Kontakt Nachricht Transalp Alpentour1 Dolomiten Fünfseen-Tour Große Karwendelrunde Kleine Karwendelrunde Eschenlaine Rund um den Kranzberg Soiern-Runde Walchenseerunde Leutaschrunde Zugspitzumrundung König Ludwig Runde Natur Wanderungen Skitouren Links Links (2) 

Transalp

Mit meinem Freund Dietmar unternahm ich 2005 eine Alpenüberquerung zum Gardasee auf der Albrechtroute. Ich verzichte hier auf eine nähere Routenbeschreibung, diese kann auf der Homepage von Andreas Albrecht und in seinem Büchlein nachgelesen werden: http://www.transalp.info/ Nach vielen und tagelangen Internet- und Buchrecherchen haben Dietmar und ich uns auf diese Route festgelegt und ich kann sie bis vielleicht auf den allerletzten Streckenabschnitt und der sehr grobschottrigen Abfahrt nach Eita nur sehr empfehlen und bin Andreas dafür sehr dankbar, da auf dieser Route viel befahren werden kann und dies in einer traumhaften Berglandschaft (siehe Bilder). Was in vielen Beschreibungen als durchgängig befahrbarer Traumtrail beschrieben ist, bedeutete für uns wie z.B. beim Fimberpaß im obersten Drittel schieben und wie ich weiß, ist dies nicht nur für uns so und ich denke auch insgesamt besser, da Material, Mensch und Natur geschont werden und so kamen wir verletzungsfrei, mit einer einzigen Reifenpanne glücklich am Gardasee an. Die von Andreas Albrecht angegebenen hervorragenden Unterkünfte kann ich ebenfalls nur wärmstens empfehlen. Das komfortablere nächtigen im Tal statt auf einer Berghütte, hat etliche Vorteile und bietet in der Regel auch einen größeren Erholungsfaktor. Eine große Erleichterung ist die Möglichkeit des Gepäcktransports und nachdem wir zunächst mit vollem Gepäck losgefahren waren, war meine Frau Mona ab dem 2. Tag unsere Shuttlefahrerin und guter Begleitengel.

Transalp:



Herz-lich willkommen auf meiner Homepage





Eigene kostenlose Homepage erstellen